The server does not have working IPv4 | Der Server hat kein funktionierendes IPv4

Hallo zusammen

Wie der Titel schon sagt, habe ich probleme mit dem Internet. :monkey:
As the title suggests, I have problems with the Internet. : monkey :

My YunoHost server:

  • Hardware: Raspberry Pi at home
  • YunoHost version:** 4.1.7.2
  • I have access to my server : Through SSH | through the webadmin

Description of my issue

Ich habe den Yunohost Server auf dem Raspi gerade aufgesetzt und entsprechend der Dokumentation eingerichtet. Bei der ersten Diagnose hatte ich bereits den im Bild angezeigten fehler. Alles andere steht auf grün soweit.
Ports habe ich ebenfalls weitergeleitet wie in der Dokumentation beschrieben 80, 443, 22. Mehr sollte im moment nicht nötig sein. Lasse mich jedoch gerne eines besseren belehren. :stuck_out_tongue:

I just put the Yunohost server on the Raspi and set it up according to the documentation. When making the first diagnosis, I already had the error shown in the picture. Everything else is on green so far.
I also forwarded ports as described in the documentation. More should not be necessary at the moment. : stuck_out_tongue :

Habe ich wie hier beschrieben alles versucht. Hat leider nicht geholfen.
I tried everything as described here. Unfortunately didn’t help.

Falls jemand eine Idee hat wo das Problem liegen könnte, bin ich froh um die Hilfe.

If someone has an idea where the problem might be, I’m happy for the help.

Vielen Dank für eure Unterstützung ^^
Thank you for your support ^^
Lg Levin

2022-04-25T11:15:00Z

Hallo!

Bist du dir mit der Portweiterleitung sicher?
Wenn du die öffentliche ipv4-Adresse deiner Box (fritzbox oder andere) von einem externen Netzwerk aus (z.B. vom 4g deines Smartphones) in deinen Browser eingibst, kommst du doch auf den YH Webadmin?

Hi rungeard

Komme nur lokal auf den webadmin. Von extern geht garnichts.

Dann denke ich, dass deine Portweiterleitung nicht funktioniert.

Wie hast du die Umleitung gemacht? Mit UPnP oder manuell?

Ich habe die Portweiterleitung manuell gemacht

I did the port forwarding manually

Ok. Ein weiterer Test, um sicherzugehen, dass es sich um ein Problem mit der Portweiterleitung handelt: Kannst du dich per SSH mit deinem Server mit der öffentlichen ipv4-Adresse verbinden?

wo finde ich die? :see_no_evil:

https://ip.yunohost.org Hier fündig geworden :stuck_out_tongue:

Neh funktioniert nicht. Scheinbar funktioniert die Portweiterleitung doch nicht. Mhm.
Ich habe noch ne Nextbox laufen. kann es sein dass die sich beissen?

Update: geht mit ssh über die öffentliche ipv4-Adresse
Update: goes with ssh via the public ipv4 address

:slight_smile:

Hat sie ein Webinterface, das auch eine Umleitung der Ports 80/443 erfordert?

Nein da musste ich keine Ports weiterleiten

Ok, also a priori keine möglichen Konflikte mit der NextBox. Hast du etwas geändert, damit SSH funktioniert?

Haha ja habe vergessen Port 22 für ssh weiterzuleiten :see_no_evil:

1 Like

Ansonsten, hast du die Internetverbindung des raspbery mit ping überprüft? Du kannst zum Beispiel ping 8.8.8.8 und ping google.com testen.

Ja und gehen alle Packete durch 0% loss
Yes and go through all packs by 0% loss

Hilft das weiter?
Helps that?

Du kannst immer versuchen, die Diagnose neu zu starten. Klicke im WebAdmin auf Diagnose Wiederholen, um die Ergebnisse aus dem Cache zu vermeiden.

Maybe i found the problem ^^

somit hab ich mir mal die resolv.conf angeschaut:
so I took a look at resolv.conf :
Screenshot from 2022-04-25 15-36-36

Hier müsste ja ein Symlink auf /etc/resolvconf/run/resolv.conf sein, welcher auf 127.0.0.1 (dnsmasq) zeigt.
Here should be a symlink to /etc/resolvconf/run/resolv.conf, which points to 127.0.0.1 (dnsmasq) shows.
Aber keine Ahnung wie ich das beheben kann. Respektive wie der Systemlink auszusehen hätte :see_no_evil:
But I have no idea how to fix that. Respectively what the system link should look like: see_no_evil :

Ich glaube nicht, dass das etwas an deinem IP-Problem ändert, aber um die DNS auf die Standardeinstellung zurückzusetzen, kannst du yunohost tools regen-conf benutzen. Wahrscheinlich so etwas wie yunohost tools regen-conf dnsmasq --force, aber ich bin mir nicht sicher.

1 Like

Hat leider nicht geholfen :sleepy:
Unfortunately didn’t help :sleepy:

here some more details!

Hopefully someone can help me with the problem :see_no_evil: